Naturprogramm

Auf facebook | instagram findest du Aktuelles unter Oekogemeinde - LIKE und sende Bilder - Danke.

Sobald Anlässe stattgefunden haben und Bilder eingetroffen sind, werden diese hier veröffentlicht.

Exkursion ins Reich der Quellen

Auf der Exkursion ins Reich der Quellen führte Daniel Küry, Biologe, vor einigen Tagen zu alten Brunnenstuben im Binninger Wald. Die mutigeren Teillnehmer liessen es sich nicht nehmen und stiegen ab ins kühle Gewölbe, wo das frisch gefasste Wasser klar und geheimnisvoll glitzerte. Anhand grossformatiger Bilder zeigte Küry später die Entwicklung der Wasserversorgung, die seit über tausend Jahren in schriftlichen Quellen nachgezeichnet werden kann. Zur Sprache kam auch, wie die heute nicht mehr genutzten Waldquellen ökologisch und für interessierte Besucher aufgewertet werden könnten. Statt das Wasser zu fassen und in den Allschwilerweiher abzuleiten, bietet sich das Sichtbarmachen an, beispielsweise mit einem renaturierten Austritt der Quelle, über den eine kleine Brücke führen könnte oder einem kleinen Schongebiet, in welchem das Quellwasser im Versteckten austreten und den Untergrund durchnässen darf, was eine Grundvoraussetzung für das Gedeihen von spezialisierte Kleinstlebewesen und Insekten im Lebensraum von Quellen ist.

Ökogemeinde, Natur

Ein lohnender Ausflug, ...

Das Wetter erwies sich als zu kühl und zu stark bedeckt, um das Fröschenkonzert in vollem Umfang zu geniessen. Die Wanderung hielt trotzdem einige Überraschungen parat. Darunter auch der Beobachutngsstand in der Ziegelei. Kaulquappen verschiedener Froscharten konnten wir in den Tümpeln beobachten und auch verschiedene Vögel machten sich bemerkbar. Nebst der Brunelle auch zwei flinke Buntspechte - sie stritten ums Revier und die Nachtigall am Schiessplatz war für die späten Rückkehrer zu hören.